Kirov, Russische Foderation

deutsche Version



Startseite

Naturschutzgebiete - Die Sitzung der Regierung von Kirov

priroda

Um die Entwicklung des Systems von besonders geschützten Naturterritorien handelte es sich in der Sitzung der Regierung des Gebiets Kirov. Dieses Problem spielt eine sehr wichtige Rolle, um die ökologische Balance dieser Teritorien zu gewähren. Dieses System vertreten im Gebiet 99 Ortschaften verschiedener Kategorien und Arten. Föderal wichtig ist das Naturschutzgebiet "Nurgusch". In den nächsten 20 Jahren plant man die Gründung eines Nationalparks.

Der Verfasser: Michail Konyschew

Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


Die Ausstellung "Sage und Märchen in Ton und Farbe"

frosch

Das Marmorgebäude des Wjatkaer Kunstmuseums wird ab August wegen einer großen Renovierung geschlossen. Die Bewohner Kirows haben noch einige Tage, um die Ausstellungssäle zu besuchen. Im Jahr des 170-jährigen Jubiläums von Wiktor Wasnezov werden im Kunstmuseum thematische Ausstellungen durchgeführt, die dem Künstler gewidmet sind. Eine der malerischsten heißt "Sage und Märchen in Ton und Farbe ". Hier sieht man nicht nur die russische Folklore, sondern auch unser Dynkower Spielzeug in seiner Geschichte und Gegenwart.

Für das Museum ist das die Finalausstellung vor der großen Renovierung. Am 1.August hat man hier Wasnetzows Planairmalerei, danach wird das Marmorgebäude geschlossen. Die Museumstüren werden im Dezember geöffnet. Im ersten Wintermonat verspricht man den Besuchern die Ausstellung "Wiktor Michajlowitsch Wasnezov und seine Epoche ".

Die Verfasserin: Jilia Schalajewa

Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


Geschenke von Unbekannten

abc


Über die Familie Gonin erzählte die Kirower Zeitung "ProGorod" vor einiger Zeit. Die Familienmutter erzieht eine Tochter und fünf Söhne allein. Sie hat ein großes Geldproblem. Und die Mutter Irina bat fremde Menschen um Hilfe. Sie erwartete keinen so aktiven Widerhall. In einigen Tagen bekam die Familie eine Waschmaschine, einen Multikocher, viele Kinderkleider und -schuhe. Danach kam ein Telefonanruf aus Tatarstan. Ein Mann fragte nach ihrer Adresse, und wenige Tage später kamen per Post viele Sensortelefone, Ranzen und Schreibwaren. Die Journalisten stellten fest, wer das gemacht hatte, und riefen die Leute an. Diese Menschen wollten aber nicht genannt werden, weil sie auch viele Kindern haben.

Die Verfasserin: Julia Fokejewa

Text und Bild: ProGorod. 2018. 20.Juli. S.29


Kleine olympische Sommerspiele im Bezirk Jurja

olimp

Es wurden im Kinderheim der Siedlung Murygino kleine olympische Sommerspiele organisiert und durchgeführt. Auf dieses Ereignis bereiten sich junge Sportlerinnen und Sportler das ganze Jahr hindurch vor. Und die Ereignisse sind eindrucksvoll. Schon achtes Mal vereinigen diese Spiele Kinder der ganzen Region. Hier sind Kinder aus den Bezirken Kirowo-Tschepezk, Slobodskoj, Jurja. Die Veranstaltung leitet das Kinderheim "Rodnik" (Quelle) aus Murygino. Für seine Kinder und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden diese Spiele zu einem wirklichen und richtigen Ereignis. Einer der Sportsterne dieses Kinderheims ist Ruslan Tschistjakov. Der Junge ist der sechsmalige Russland-Meister im Weitsprung.

Die Wettkämpfe werden im Rahmen des Gebietsprogramms "Barrierefreiheit" organisiert. Außerdem leisten Freiwillige bei deren Durchführung große Hilfe.

Die Verfasserin: Jilia Schalajewa

Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


Junge Feuerwehrleute aus Kirov im Land Hessen

posh

In Deutschland startete das internationale Treffen junger Feuerwehrleute aus Kirov und dem Land Hessen. Es wird in der Stadt Kronberg durchgeführt. Ziel des Besuchs der Kirower Delegation ist der Erfahrungsaustausch in der Freiwilligenbewegung im Bereich des Brandschutzes.

Man muss hinzufügen, dass die Freundschaft zwischen den Feuerwehrleuten aus Kirov und Wiesbaden eine interessante Geschichte hat. Zum ersten Mal kam die deutsche Delegation in unsere Stadt 2015. Der Erfahrungsaustausch war erfolgreich, und Treffen jungen Feuerbekämpfer Russlands und Deutschlands finden seitdem jährlich statt.

Der Verfasser: Roman Fominych

Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


Die Ausstellung der Stereographien vom Fotografen Sergej Lobowikov

stereo

In der Ausstellungshalle des Kunstmuseums wird die Ausstellung von Stereographien des bekannten Wjatkaer Fotografen Sergej Lobowikov eröffnet. Wanderungen über die Straßen von Paris, architektonische Meisterwerke von Moskau und Sankt-Petersburg - all das wird lebendig. Die Hauptbesonderheit der Ausstellung besteht darin, dass hier keine einfachen Fotos vorgestellt sind. Das sind Stereofotos, d.h. es wird ein Apparat mit zwei Objektiven benutzt. Den 3D-Effekt bekommt man mit Hilfe einer Sonderbrille.

Die Verfasserin: Karina Alojan

Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


Das Festival "Der Bastschuh von Wjatka"

lapot2

Die Siedlung Kilmes wurde diese Tage zur Handwerkerhauptstadt der Region Kirov. Dieses Jahr hat es sein Jubiläum - 10 Jahre und sammelte die besten Meister aus vielen Regionen Russlands - rund 200 Persönlichkeiten.

Hier ist fast alles mit diesem Strohschuh verbunden. Nicht nur aber das. Russen, Tataren, Udmurten, Mari bereiten ihre nationalen Spezialitäten zu und bieten sie den Anwesenden an.

Die Verfasserin: Karina Alojan

Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


Das Gebietsfestival für Invalidensport "Nadeshda" (Hoffnung)

inva18

Diese Menschen haben begrenzte Möglichkeiten, aber eine grenzenlose Lebenslust. Schon bald starten sie, und die Fans werden sich nicht von der Stelle in Erwartung rühren. Körperkultur ist eben ein universelles Verfahren der Heilung, ist eine Art Therapie. Das Sportfestival "Nadeshda" wird 2018 schon das 25.Mal durchgeführt. Zum Sportfest kamen 42 Teams. Die besten unter Ihnen werden unser Gebiet in internationalen und russischen Sportveranstaltungen vertreten.

Die Verfasserin: Karina Alojan

Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


Die Paläontologen von Kotelnitsch arbeiten an einem neuen einmaligen Fund

paleo2018

Die Kirower Paläontologen arbeiten an einem neuen einmaligen Fund. Im Bezirk Kotelnitsch wurden Überreste von Pareiasaurus aufgefunden. Trotz dem schlechten Wetter war diese Jahr für Wjatkaer Paläontologen fruchtbar. Es ist jetzt Mittelsaison, aber sie haben schon einige Skelete von uralten Tieren aufgefunden.

Diesen Skelet fand das Ehepaar Anna und Sergej Beresnew beim Angeln. Nach ihrem Namen wurde der Fund genannt.

Die Verfasserin: Larissa Dobrijanowa

Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


Der Schüler aus Kirov wurde Sieger der internationalen Olympiade in Mathematik

mathe

In der rumänischen Stadt Cluj-Napoca fand die 59. Internationale Olympiade in Mathematik statt. Der Absolvent des Kirower Lyzeums für Physik und Mathematik der 17jährige Sergej Lutschinin nahm an der Olympiade als Mitglied der Auswahlmannschaft russischer Schulkinder teil. Um den Titel der stärksten Mathematiker der Welt kämpften 116 Teams. Russen gewannen 5 Gold- und 1 Silbermedaille.

In diesem Jahr gehörten zum Team sechs Schüler. Außer Sergej nahmen am Wettstreit die Teilnehmer aus Tscheljabinsk, Moskau und Sankt-Petersburg teil.

Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


Literaturereignis im Art-Garten

oleg

In einem gemütlichen Eckchen der Stadt Kirov zwischen blühenden Rosen führt die Staatsuniversität Kirov ein umfangreiches Projekt durch. Die Fußballweltmeisterschaft in Russland bringt viele Überraschungen mit, die nicht nur mit Fußballergebnissen verbunden sind. Die Fußballfans aus allen Enden und Ecken der Erde entdeckten für sich Russland.

Russland-Stereotypen, wie Wodka und Bären auf den Straßen, entstehen aus nichts und sind aber höchst lebensfähig. Und dabei spielen die Literatur und Journalistik eine riesengroße Rolle. "Russlands Bild in der fremdsprachigen Literatur: Zwischen Mythos und Realität" war das Thema einer Vorlesung, gehalten von Hr. Oleg Poljakov und Fr. Olga Poljakowa im Botanischen Garten der Universität.

Text und Bild: https://www.vyatsu.ru/


Archiv




 die Region Kirov:

 Fläche: 120 800 qkm
 Einwohner: 1.500.000
 39 Bezirke, 18 Städte,
 etwa 5.000 Gemeinden

 Kirov liegt 917 km (Zug) und ca.1050 km (Autobahn)
 östlich von Moskau.

Der Weg nach Kirov hier



Berlin-Mitte 2833 km
Bremen 3191 km
Dresden 2850 km
Düsseldorf 3354 km
Erfurt 3060 km
Hamburg 3111 km
Hannover 3081 km
Kiel 3241 km
Mainz 3327 km
München 3302 km
Potsdam 2853 km
Saarbrücken 3510 km
Schwerin 3034 km
Stuttgart 3349 km
Wiesbaden 3326 km

Aachen
Augsburg
Baden-Baden
Bamberg
Bayreuth
Bonn
Coburg
Dortmund
Frankfurt/Main
Freiburg
Hannover
Heidelberg
Kassel
Köln
Konstanz
Kyffhäuser
Leipzig
Münchhausenland
Neuschwanstein
Nürnberg
Quedlinburg
Rostock
Trier
Weimar
Wittenberg
Worms
Xanten

Worldwide1
Worldwide2
Aach
Aachen
Aachen
Augsburg
Bern Webcams
Berlin Webcams
Bodensee Webcams
Bonn Webcams
Coburg Webcams
Dortmund Rathaus
Dresden
Frankfurt/Main
Hamburg Webcams
Hamburg Rathaus
Heidelberg
Innsbruck
Kaiserslautern Webcams
Karlsruhe
Kirov Baupanorama
Kirov Bauten
Kirov Kasanskaja-Str.
Kirov Popowa-Str.
Kirov Preobrashenskaja-Str.
Kirov Derendjaewa-Str.
Köln Webcams
Konstanz Webcams
Leipzig Webcams
Liechtenstein Webcams
Lindau Bodensee
Luxemburg Webcams
Mainz Webcams
Mosel Webcams
München Webcams
Münchhausenstadt
Naumburg
Nürnberg
Passau
Rostock
Schweiz Webcams
Verona
Wien
Wien Stadtpark
Würzburg Webcams
Xanten Webcams

http://www.ontvtime.ru/
http://www.tvforsite.ru/
http://supermediathek.de/
http://schoener-fernsehen.com

Wikipedia
Brockhaus-Efron
Britannica
Duden
World Factbook
 


Anschrift:
1 Deutsches Zentrum Kirov
C/o Kirower regionale
wissensch. Bibliothek
"A.I.Herzen"
Herzen-Str. 50
610000 Kirov, Russland
Email: dz-kirov@yandex.ru

Facebook: www.facebook.com/deutsches.zentrum.kirov


01.08.2018


  php
Apple iPad ">
Design 2000 by Günter Wimmer