Kirov, Russische Föderation

deutsche Version



Startseite

Schule für Geiger und Flötenspieler

floete

In Kirov versammelten sich junge Flötenspieler und Geiger aus ganz Russland. Die Kinderkunstschule "Pastoral" in der Siedlung Doronitschi bei Kirov öffnete ihre Türen für interregionale kreative Workshops.

Der bekannte Flötenspieler Nikolaj Popov ist in Kirov schon zum vierten Mal. Immer machte er seine Schülerinnen und Schüler mit einem neuen Teil der Kunst. Der Dozent aus Moskau Alexej Lundin unterrichtet Geige am Moskauer Staatskonservatorium und versucht, dass sich seine Kinder frei fühlen.

Die Schule in Doronitschi ist schon zur Tradition geworden. Im Laufe von einer Woche nehmen daran mehr als 35 Kinder und Lehrer aus ganz Russland teil.

Zum Schluss gibt es ein Gala-Programm im Wjatkaer Kunstmuseum "Brüder Wasnetzov".

Verfasser: Dmitrij Schischkin

Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


Tage der Romantik in Wjatka

romantik

Am 21.August startet in Kirov das Festival "Tage der Romantik", das dem Geburtstag des Schriftstellers Alexander Grin gewidmet ist.

Dieses Festival ist schon zur Tradition geworden. Die Bewohnerinnen und Bewohner erwartet viel Interessantes: Am 21.August gibt es im Wjatkaer Kunstmuseum "Brüder Wasnetzov" viele Ausstellungen und Workshops, am 22.August macht die regionale Bibliothek "Alexander Herzen" ihre Pforten offen.

Text und Bild: http://news.kirovchanka.ru/


Das alte Gebäude des Kunstmuseums in Renovierung

musei

Die Fassade des alten Gebäudes des Wjatkaer Kunstmuseums wird bald gestrichen.

Die Museumsdirektorin Tatjana Masur erzählte, dass man schon 17 Mio Rubel für seine Renovierung verwendet habe- Man stärkte die Fundamente, renovierte die Fassade und innere Betonbedeckung.

Ein historisches Gebäude ist es ziemlich schwierig zu restaurieren. Alles muss erhalten bleiben, und auch das Metall, das man im 18.Jahrhundert genutzt hatte. Sogar die Eingangstürkurbel ist nach alten Projekten gemacht.

Text und Bild: http://kirovnet.ru/


Das Denkmal für "Barmherzige Schwester"

krankenschwester

Im August bekommt Kirov ein für die Stadt einmaliges Denkmal - das Denkmal für "Barmherzige Schwester", das die Heldentaten der Krankenschwestern verewigt, die Soldatenleben während des ersten Weltkriegs gerettet haben.

Die Rote-Kreutz-Bewegung auf Wjatka hatte eine reiche Geschichte sowohl in den Jahren des ersten Weltkrieges als auch davor. Krankenschwestern leisteten Hilfe für Verwundete im Krieg mit der Türkei als auch mit Japan. Seit 1914 öffnete man viele Spitäler und Lazarette und organisierte man einen Spitalzug.

Der Autor ist Viktor Boriskin. Das Denkmal wird in der Nähe der Junge-Garde-Straße und der Karl-Marx-Straße stehen.

Verfasserin: Anastassija Korssakowa

Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


Der Wettbewerb "Blühende Stadt"

blumenstadt

In Kirov läuft der Wettbewerb "Blühende Stadt" weiter. Am kreativen Wettstreit nehmen schon einige Dutzende von örtlichen Aktivitätszentren teil. Erste Sieg-Bewerber wurden schon ausgewertet. An jedem Haus trafen die Bewohner Gäste und zeigten, wie sie ihren Hof geschmückt hatten. Das Wichtigste dabei ist, dass die Bewohnerinnen und Bewohner selber handeln und Grünanlagen mit ihren Händen selbst anbauen.

Autorin: Swetlnana Wertelezkaja

Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


Manga in Russland

manga

Die russische Mangaka Olesja Cholodtschuk ist dem Beruf nach Künstler-Ingeneur, und Manga ist für sie ist vor allem Selbstverwirklichung. Von Kindheit an träumte Olessja davon, eine Zeichenfilmerin zu werden. Damalks kannte sie nur sowjetische Trickfilme und die Trickfilme von W.Disney. Manga lernte sie später kennen - an der Hochschule, und sie wollte sich damit beschäftigen. Damals hatte man in Russland keine Mangas. Sie fand im Netz ein gescanntes und übersetztes japanisches Manga-Buch. So wurde Olessja die erste, mit einem großen Buch und einer großen Auflage.

Verfasserin: Milana Powarnitzyna

Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


Neue Komplexe der Fotovideofixierung

viedo

Im Gebiet Kirov wird sich die Anzahl von Straßen vermehren, die mit Festausrüstung für Videofixierung der Verkehrsregelnverletzungen besetzt werden. Schon in der Septembermitte werden 40 zusätzliche Kontrollpunkte erscheinen. Ca. 90% von Festkomplexen werden in den Bezirken des Gebiets installiert.

Autor: Michael Konyschew

Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


Atarskaja Luka - Forschungsobjekt der Staatsuniversität

atluka

4 Tage lang werden die Fachkräfte des Instituts für Chemie und Ökologie der Wjatkaer Staatsunivsersität einmalige Naturobjekte von Atarskaja Luka (Flussbogen) untersuchen. Das Projekt ist gewidmet einer komplexen Untersuchung des Flusses Wjatka, der auf dem Kirov-Territorium 1230 km lang ist. Die Forschung ist als Grundlage zum Naturreservatprojekt "taskaja Luka" gedacht.

Text und Bild: https://www.vyatsu.ru/


Filmvorführung "Lachen über Liebe" / 21.07 / 19:00

smeh

Am 21.Juli zeigt die "Galerie des Fortschritts" zusammen mit Utopia Pictures und Future Shorts Russia eine Zusammenstellung von Kurzfilmen über Liebe "ROMCOM SHORTS. Lachen über Liebe". Die romantische Komödie ist eine Gattung mit dem leicht schlechten Ruf, weil man hier Vieles nach Klischees bastelt. Die Sammlung ist was total Anderes, lustig, humorvoll und gerecht

Auf dem Programm stehen Loveseat, Love Is Blind, Een vrije dag, Érotisse, En las Nubes, Sure Thing, The Girlfriend Experience.

Länder die USA, Kanada, die Niederlande, Frankreich, Großbritannien, Argentinien.

Text und Bild: http://www.galereyaprogressa.ru/


Im Natutreservat "Nurgusch" fand man noch eine Vogelart aus dem "Roten Buch"

poganka

Im Natutreservat "Nurgusch" fand man noch eine Vogelart aus dem "Roten Buch" - den Schwarzhaltaucher. Die Fachleute schätzen die Anzahl dieser Vogelart mit nicht über 100 Paaren. Dieser Vogel besiedelt schwachwasserdurchströmte Gewässer und frisst Wasserinsekte, deren Maden usw.

Foto: N.A. Oshegov

Text und Bild: http://vkirove.ru/


Allrussisches Liederfestival "Grinlandija"

grin

Am Wochenende versammelten sich im Dorf Bascharowo Sänger aus ganz Russland als auch aus dem Ausland.

An diesem Dorf wächst jedes Jahr ein Zeltstädtchen mit seinen Straßen und Bewohnern. Seine Geschichte begann 1986. Etwas später bekam es den Namen "Grinlandija" zu Ehren des Romantikers Alexander Grin.

Gäste des Festivals waren bekannte Sänger Oleg Mitjaev und Galina Chomtschik, Gennadij Gladkov und Julij Kim. Diesmal war es Sergej Trofimov.

Verfasserin: Walentina Palkina

Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


Archiv




 die Region Kirov:

 Fläche: 120 800 qkm
 Einwohner: 1.500.000
 39 Bezirke, 18 Städte,
 etwa 5.000 Gemeinden

 Kirov liegt 917 km (Zug) und ca.1050 km (Autobahn)
 östlich von Moskau.

Der Weg nach Kirov hier



Berlin-Mitte 2833 km
Bremen 3191 km
Dresden 2850 km
Düsseldorf 3354 km
Erfurt 3060 km
Hamburg 3111 km
Hannover 3081 km
Kiel 3241 km
Mainz 3327 km
München 3302 km
Potsdam 2853 km
Saarbrücken 3510 km
Schwerin 3034 km
Stuttgart 3349 km
Wiesbaden 3326 km

Aachen
Augsburg
Baden-Baden
Bamberg
Bayreuth
Bonn
Coburg
Dortmund
Frankfurt/Main
Freiburg
Hannover
Heidelberg
Kassel
Köln
Konstanz
Kyffhäuser
Leipzig
Münchhausenland
Neuschwanstein
Nürnberg
Quedlinburg
Rostock
Trier
Weimar
Wittenberg
Worms
Xanten

Worldwide1
Worldwide2
Worldwide3
Aach
Aachen
Aachen
Augsburg
Bern Webcams
Berlin Webcams
Bodensee Webcams
Bonn Webcams
Coburg Webcams
Dortmund Rathaus
Dresden
Frankfurt/Main
Hamburg Webcams
Hamburg Rathaus
Heidelberg
Innsbruck
Kaiserslautern Webcams
Karlsruhe
Kirov Baupanorama
Kirov Bauten
Kirov 1-Gorod
Kirov Preobrashenskaja-Str.
Kirov Derendjaewa-Str.
Köln Webcams
Konstanz Webcams
Liechtenstein Webcams
Lindau Bodensee
Luxemburg Webcams
Mainz Webcams
Mosel Webcams
München Webcams
Münchhausenstadt
Naumburg
Nürnberg
Passau
Schweiz Webcams
Verona
Wien
Wien Stadtpark
Würzburg Webcams
Xanten Webcams

http://www.ontvtime.ru/
http://www.tvforsite.ru/
http://supermediathek.de/
http://schoener-fernsehen.com

Wikipedia
Brockhaus-Efron
Britannica
Duden
World Factbook
 


Anschrift:
Deutsches Zentrum Kirov
C/o Kirower regionale
wissensch. Bibliothek
"A.I.Herzen"
Herzen-Str. 50
610000 Kirov, Russland
Email: dz-kirov@yandex.ru

Facebook: www.facebook.com/deutsches.zentrum.kirov


28.08.2016


  php
Apple iPad ">
Design 2000 by Günter Wimmer