• Kirov, Russische Foderation

    deutsche Version



    Startseite

    300 Jahre Fürstentum Liechtenstein

    liechten

    Das Fürstentum Liechtenstein feiert im Jahr 2019 sein 300-jähriges Bestehen. Damit der Geburtstag auch gebührend gefeiert werden kann, gibt es während des ganzen Jahres immer wieder Highlights, mit denen die Bevölkerung und Gäste begeistert und mitgerissen werden. Das Jubiläumsjahr beginnt am 23. Januar 2019 mit einem stimmungsvollen Geburtstagsfest, bei dem die Vereinigung der beiden Landesteile zum Fürstentum Liechtenstein mit internationalen Gästen gefeiert und gemeinsam mit der Bevölkerung symbolträchtig inszeniert wird.

    Das Liechtensteinische Landesmuseum ermöglicht ab dem 27. Februar 2019 eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Geburtsstunde des Landes. Unterstützt wird diese Ausstellung durch ein Forschungsprojekt des Historischen Vereins Liechtenstein.

    Eine andere Art der Auseinandersetzung mit der Geschichte Liechtensteins bietet die Veranstaltung "Geschichte 3.0" vom 26. Mai 2019. An diesem Anlass wird die App "LIstory" (Liechtenstein-History) eingeführt. Durch sie werden mittels "Augmented Reality" diverse geschichtliche "Hot Spots", die sich entlang des "Liechtenstein-Wegs" befinden, mit modernster Technik präsentiert. Der durch alle 11 Gemeinden führende Weg lädt ein, die spannende Geschichte Liechtensteins in Kombination mit einem Naturerlebnis zu erfahren und zu erleben. Die "LIstory"-App wird ab diesem Wochenende dauerhaft und kostenlos zur Verfügung stehen.

    Text und Bild: https://www.liechtenstein.li


    Die Biotechnologen der Wjatkaer Staatsuniversität zur Qualitätsbesserung des städtischen Milieus

    prud

    Die Wissenschaftler der Wjatkaer Staatsuniveristät stellten erste Testergebnisse eines neuen Verfahrens vor: eines Biopräparats zur Säuberung und Belebung von Teichen am städtischen Zirkus. Wichtig ist, dass die Verwendung dieses Mittels keine negativen Auswirkungen auf Wassertiere und -pflanzen hat. Heute kann man schon über erste Resultate berichten.

    Textversuche laufen weiter. Wenn alles erfolgvoll abläuft, wird das Präparat an anderen Teichen unserer Stadt verwendet.

    Text und Bild: https://www.vyatsu.ru/


    "Die Bemalung von Wjatka" im Haus für Folklorewerk

    derewo

    Die Ausstellung "Die Bemalung von Wjatka" im Haus für Folklorewerk versammelte Menschen, die sich einem der bekanntesten Wjatkaer Handwerk widmeten. Schreine, Schatulllen, Schatzkästchen nehmen in der Ausstellung einen der zentraen Plätze ein. Das ist eine seltene Möglichkeit, Werke von Meistern in der Holzschnitzerei anzusehen. Im Alrtertum waren sie besonders beliebt. In Dorfhäusern war das ganze Haushaltgeschirr so geschmückt.

    Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


    Der lustige Name - Puschkin

    pushkin

    Am Tag der 220-jährigen Wiederkehr des Geburtstags von Alexander Puschkin organisierten und fürhten die Dozentinnen und Studentinnen der Fakultät für Philologie und Mediakomunikationen ein Fest für junge Bewohner und Bewohnerinnen der Stadt Kirov durch. Im Museumhaus von Michael Saltykov-Schtschedrin versammelten sich die Schulkinder zur Ausstekllung "Mit einer Strophe Puschkin besingen", die Kunststudios der Stadt Kirov vertraten. Sie kamen mit ihren Eltern zsuammen und beantworteten die Fragen des Ratespiels, die das Leben und Schaffen von Puschkin betrafen. Daran beteiligten auch ihre Eltern. Am Abschluss der Festlichkeit wurden junge Künstler ausgezeichnet.

    Text und Bild: https://www.vyatsu.ru/


    Russland - Europa: Reimende Werte

    bulg

    Am 30.Mai 2019 versammelte die Hauptstadt Bulgariens im Russischen Informationszentrum Siegerinnen und Sieger des studentischen Essay-Wettkampfs "Das Wort über Tätigkeit". Das war die Abschlussetappe des internationalen Projekts "Informationskultureller Austausch von Ideen und Projekten zur Herstellung von stabilen internationalen Partnerschaften", unterstützt duch den Funds von Präsidentengrants. Daran nahmen Studenten aus Nishnikj Nowgorod, Hamburg, Nowi Sad, Sofia, Bielo Pole teil. Es wurden auch die Studenten aus der Wyakaer Staatsuniversität eingeladen: Tatiana Budilowa, Kirill Karnauchov, Eketarina Nowosselowa, Natalia Pashina, Alina Popowa.

    Die Verfasserin: Natalia Pospelowa, Wjatkaer Staatliche Universität

    Text und Bild: https://www.vyatsu.ru/


    "Urban-Challenge", Finale

    urban

    Am 27.-29.Mai fand an der Wjatkaer Staatsuniversität die erste Veranstaltung des Netzprojekts "Urban-Challenge" statt.

    Schlüsselereignis des letzten Tages von "Challenge" sind die Vorstellungen von Resultaten der selbständigen Tätigkeit der teilnehmenden Universitäten, die von Schiedsrichtern heftig diskuitiert wurden, weil vorgelegte Materialien nicht selten unerwartet schön waren.

    Den dritten Platz belegte das Team der Wjatkaer Universität. Den Grand Prix gewann das Team der Staatsuniversität Nowgorod

    Text und Bild: https://www.vyatsu.ru/


    Karina Alojan - Siegerin des Mediaforums in Moskau

    karina

    Die Studentin der Wjatkaer Staatsuniversität wurde als beste Videoblogerin anerkannt. Teilnehmer des dreitägigen Programss wurden 300 Vertreterinnen und Vertreter von Studenten- und Jugendmassenmedien aus 10 Staaten. In der Nominierung "Bester studentischer Videobloger" siegte die Studentin der Fakultät für Geschichte, politische Wissenschaften und Kulturologie der Wjatkaer Staatsuniversität Karina Alojan.

    Text und Bild: https://www.vyatsu.ru/


    Der Junge aus der Stadt Sowjetsk und das Guinnes-Buch der Rekorde

    ginnes

    In dieser Woche wurde bekanntgegeben, dass der kleine Kraftmensch Wlad Tscherepanov zum Anwärter für das Guinnes-Buch der Rekorde werde. Im November vergangenen Jahres stellte Wlad einen Weltrekord im Gewichtheben - er hob die Scheibenhantel 506 Mal. Jetzt macht er das 520 Mal! Man muss bemerken, dass Wlad große Gesundheitsprobleme hat: er bewegt sich nur im Rollstuhl.

    Die Verfasserin: Irina Kusnezowa

    Text und Bild: ProGorod. - 2019. - 19.4. - Nr.17 (127).


    Das Festival der Familienensembles "Der Regenbogen über der Wjatka"

    semja2

    Die Kirower Kindermusikschule Nr. 4 führte das 4.Festival von Familienensembles "Der Regenbogen über der Wjatka". Diese Veranstaltung wird durch das Kulturamt der Stadt Kirov und die Kirower Musikschule Nr. 4 organisiert und durchgeführt. Das Festival wuchs aus den Programmen von Familienensembles heraus und ist schon über 30 Jahre alt. Im Laufe von diesen Jahren nahmen daran über 400 Familien teil.

    Text und Bild: http://www.admkirov.ru/


    Diese Welt singt!

    mir19

    Die Gemälde des bekannten Kunstmalers, des Dozenten der Wjatkaer Staatsuniversität Dmitrij Patruschev sind mit Musiki durchdrungen. Heutzutage läuft in Kirov seine Ausstellung "Farben und Töne".

    "Farben und Töne" heißt die einleitende Arbeits des Meisters, die den Namen der ganzen Ausstellung gegeben hat. Das Musikthema des Künstelers ist für ihn organisch und natürlich. Nicht zufällig hat ein Gemälde seinen musikalischen Widerhall: "Das Zauber des Abends" - zum "Mondlicht" von Achille-Claude Debussy usw.

    Text und Bild: https://www.vyatsu.ru/


    Archiv




     die Region Kirov:

     Fläche: 120 800 qkm
     Einwohner: 1.500.000
     39 Bezirke, 18 Städte,
     etwa 5.000 Gemeinden

     Kirov liegt 917 km (Zug) und ca.1050 km (Autobahn)
     östlich von Moskau.

    Der Weg nach Kirov hier



    Berlin-Mitte 2833 km
    Bremen 3191 km
    Dresden 2850 km
    Düsseldorf 3354 km
    Erfurt 3060 km
    Hamburg 3111 km
    Hannover 3081 km
    Kiel 3241 km
    Mainz 3327 km
    München 3302 km
    Potsdam 2853 km
    Saarbrücken 3510 km
    Schwerin 3034 km
    Stuttgart 3349 km
    Wiesbaden 3326 km

    Aachen
    Augsburg
    Baden-Baden
    Bamberg
    Bayreuth
    Bonn
    Coburg
    Dortmund
    Frankfurt/Main
    Freiburg
    Hannover
    Heidelberg
    Kassel
    Köln
    Konstanz
    Kyffhäuser
    Leipzig
    Münchhausenland
    Neuschwanstein
    Nürnberg
    Quedlinburg
    Rostock
    Trier
    Weimar
    Wittenberg
    Worms
    Xanten

    Worldwide1
    Worldwide2
    Aach
    Aachen
    Aachen
    Augsburg
    Bern Webcams
    Berlin Webcams
    Bodensee Webcams
    Bonn Webcams
    Coburg Webcams
    Dortmund Rathaus
    Dresden
    Frankfurt/Main
    Hamburg Webcams
    Hamburg Rathaus
    Heidelberg
    Innsbruck
    Kaiserslautern Webcams
    Karlsruhe
    Kirov Baupanorama
    Kirov Bauten
    Kirov Kasanskaja-Str.
    Kirov Popowa-Str.
    Kirov Preobrashenskaja-Str.
    Kirov Derendjaewa-Str.
    Köln Webcams
    Konstanz Webcams
    Leipzig Webcams
    Liechtenstein Webcams
    Lindau Bodensee
    Luxemburg Webcams
    Mainz Webcams
    Mosel Webcams
    München Webcams
    Münchhausenstadt
    Naumburg
    Nürnberg
    Passau
    Rostock
    Schweiz Webcams
    Verona
    Wien
    Wien Stadtpark
    Würzburg Webcams
    Xanten Webcams

    http://www.ontvtime.ru/
    http://www.interntv.ru

    Wikipedia
    Brockhaus-Efron
    Britannica
    Duden
    World Factbook
     


    Anschrift:
    Deutsches Zentrum Kirov
    C/o Kirower regionale
    wissensch. Bibliothek
    "A.I.Herzen"
    Herzen-Str. 50
    610000 Kirov, Russland
    Email: dkz-kirov@yandex.ru


    18.07.2019


      php
    Apple iPad ">
    Design 2000 by Günter Wimmer