Kirov, Russische Föderation

deutsche Version



Startseite

Filmvorführung "Lachen über Liebe" / 21.07 / 19:00

smeh

Am 21.Juli zeigt die "Galerie des Fortschritts" zusammen mit Utopia Pictures und Future Shorts Russia eine Zusammenstellung von Kurzfilmen über Liebe "ROMCOM SHORTS. Lachen über Liebe". Die romantische Komödie ist eine Gattung mit dem leicht schlechten Ruf, weil man hier Vieles nach Klischees bastelt. Die Sammlung ist was total Anderes, lustig, humorvoll und gerecht

Auf dem Programm stehen Loveseat, Love Is Blind, Een vrije dag, Érotisse, En las Nubes, Sure Thing, The Girlfriend Experience.

Länder die USA, Kanada, die Niederlande, Frankreich, Großbritannien, Argentinien.

Text und Bild: http://www.galereyaprogressa.ru/


Im Natutreservat "Nurgusch" fand man noch eine Vogelart aus dem "Roten Buch"

poganka

Im Natutreservat "Nurgusch" fand man noch eine Vogelart aus dem "Roten Buch" - den Schwarzhaltaucher. Die Fachleute schätzen die Anzahl dieser Vogelart mit nicht über 100 Paaren. Dieser Vogel besiedelt schwachwasserdurchströmte Gewässer und frisst Wasserinsekte, deren Maden usw.

Foto: N.A. Oshegov

Text und Bild: http://vkirove.ru/


Allrussisches Liederfestival "Grinlandija"

grin

Am Wochenende versammelten sich im Dorf Bascharowo Sänger aus ganz Russland als auch aus dem Ausland.

An diesem Dorf wächst jedes Jahr ein Zeltstädtchen mit seinen Straßen und Bewohnern. Seine Geschichte begann 1986. Etwas später bekam es den Namen "Grinlandija" zu Ehren des Romantikers Alexander Grin.

Gäste des Festivals waren bekannte Sänger Oleg Mitjaev und Galina Chomtschik, Gennadij Gladkov und Julij Kim. Diesmal war es Sergej Trofimov.

Verfasserin: Walentina Palkina

Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


Das Wochenende im EtnoStil.

etno7

Am 2.Juli 2016 führt man ein Unterhaltungsprogramm "Im EtonStil" durch.

Als Organisatoren dieser Veranstaltung traten das Zentrum für nationale Kulturen der Bibliothek Nr. 3, das Museum für russischen Volkshaushalt und die Vereinigung "Ring der Traditionen" auf.

Es werden Workshops organisiert in den Arbeiten mit Leim, Tuchpuppen und Spielzeug usw.

Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


Kunstwissenschaftler der WjatSU auf der Suche nach alten Tempeln in Wjatka

isku

Die 10. wissenschaftliche Forschungsexpedition führte man am 20./ 24.Juni 2016 auf dem Territorium des Bezirks Sowjetsk des Gebiets Kirov durch.

Teilnehmer waren Fr. Prof. Dr. Natalija Kriwoschejina und ihre Doktoranden Hr. Danil Pogodin und Fr. Elena Elpaschewa. In Laufe ihrer Reise untersuchten sie 12 kirchliche Objekte in der Stadt Sowjetsk, den Siedlungen und Dörfern Borok, Suwod, Sitjomka, Ischet, Petropawlowskoje, Iljinskoje u.a.

Insgesamt legten die Forscherinnen und der Forscher ca. 860 km zurück. Alle gesammelten Materialien werden veröffentlicht.

Text und Bild: https://www.vyatsu.ru/


Das Denkmal für Doktor Auoweh (Aibolit) in Kirov

doktor

Die Skulpturengruppe "Der gute Doktor Aibolit" (Dem entspricht die englischsprachige Kinderbuchfigur Dr. Dolittle des Schrifstellers Hugh John Lofting, 1886-1947) wurde auf dem Territorium des Zentrums für Traumatologie, Orthopädie und Neurochirurgie aufgestellt. Offiziell wird das Denkmal am 17.Juni enthüllt, am Tag der Medizinmitarbeiter. Der Kirower Historiker Anton Kassanov informierte, dass der Wjatkaer Arzt Pjotr Isergin als Prototyp des Doktors gedient hatte . Durch sein Sprechzimmerfenster konnte der Doktor eine riesengroße Eiche ansehen. Es könnte sein, dass er unter der Eiche seine Patienten untersuchte.

Die Aibolitfigur ist von Kirower Schmieden aus dem Stahl gegossen.

Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


Das Festival "Zusammen sind wir Wjatka"

drushba

In Kirov fand das Festival der Völkerfreundschaft statt. Im Alexander-Garten warteten auf Gäste ein breites Konzertprogramm und östliche Küche.

Mit ihren Fahnen gingen hier in nationalen Trachten Vertreter von 20 nationalen Völkervertretungen. Im Gebiet Kirov wohnen ca. 100 Völkerschaften.

Gegen Mittag besuchten dieses Festival ungefähr 14.000 Menschen.

Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


Neue chirurgische Station

nolinsk

Der Gouverneur Nikita Belych unterzeichnete eine Verordnung der Regierung des Gebiets Kirov, gemäß derer das zentrale Bezirkskrankenhaus in Nolinsk die Zuwendung von 165 Mio Rubeln für eine neues Gebäude bekomme.

Die alte Station für Chirurgie war früher in einem Gebäude vom Jahr 1885 untergebracht. Es war total abgenutzt, und es hatte keinen Sinn, es zu renovieren.

Die Errichtung eines neuen Gebäudes wird vielen Nachbarbezirken helfen. Es ist deswegen sehr gut, weil dieses Krankenhaus in Nolinsk ein Zentrum für die Bezirke Suna, Nema und Kilmes ist.

Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


Interregionale Konferenz in Gerichtsmedizin

sud

Am 26.Mail fand in Kirov die 20. interregionale wissenschaftlich-praktische Konferenz statt. Organisatoren der Konferenz waren das Gesundheitsministerium des Gebiets Kirov, das Kirower Büro für Gerichtsmedizin, die Staatliche Medizinische Akademie Kirov, die Ural-Assoziation für gerichtsmedizinische Expertise u.a.m. Insgesamt waren an der Konferenz mehr als 100 Fachleute von ganz Russland anwesend.

Text und Bild: http://www.kirovgma.ru/


Apollo - Wjatka-Fluss

Wjatka-Reka

Am 26.Juni lädt das Zentrum für moderne Kunst "Die Galerie des Fortschritts" zum multikulturellen Jugendfestival im Park "Apollo" - "Der Fluss Wjatka" ein!

Dieses Festival ist dem Geist der Bildung und Kultur gewidmet, ist das Projekt der Stiftung eines kreativen Raums, der die Jugend zur gemeinsamen kreativen Freizeitgestaltung auf dem Gebiet der Kunst und Kultur vereinigt.

Text und Bild: www.galereyaprogressa.ru/


Im Naturreservat "Nurgusch" installierte man Häuschen für Eulen

sowa

Im Gebiet Kirov installierten die Mitsarbeiter des Naturreservats "Nurgusch" 7 neue Nisthöhlen für Eulen. Diese Völgel können Nisthöhlen für ihre Küken nicht bauen und ziehen es vor, ihre Küken in Nisthöhlen aufzuziehen. Sehr oft aber mangelt es an Nisthöhlenbäumen, darum haben sich die Mitarbeiter entschlossen, den Eulen zu helfen.

Neue Wohnungen besiedeln dann die Bewohner des Naturreservats.

Foto: nurgush.org Text und Bild: http://www.gtrk-vyatka.ru/


Archiv




 die Region Kirov:

 Fläche: 120 800 qkm
 Einwohner: 1.500.000
 39 Bezirke, 18 Städte,
 etwa 5.000 Gemeinden

 Kirov liegt 917 km (Zug) und ca.1050 km (Autobahn)
 östlich von Moskau.

Der Weg nach Kirov hier



Berlin-Mitte 2833 km
Bremen 3191 km
Dresden 2850 km
Düsseldorf 3354 km
Erfurt 3060 km
Hamburg 3111 km
Hannover 3081 km
Kiel 3241 km
Mainz 3327 km
München 3302 km
Potsdam 2853 km
Saarbrücken 3510 km
Schwerin 3034 km
Stuttgart 3349 km
Wiesbaden 3326 km

Aachen
Augsburg
Baden-Baden
Bamberg
Bayreuth
Bonn
Coburg
Dortmund
Frankfurt/Main
Freiburg
Hannover
Heidelberg
Kassel
Köln
Konstanz
Kyffhäuser
Leipzig
Münchhausenland
Neuschwanstein
Nürnberg
Quedlinburg
Rostock
Trier
Weimar
Wittenberg
Worms
Xanten

Worldwide1
Worldwide2
Worldwide3
Aach
Aachen
Aachen
Augsburg
Bern Webcams
Berlin Webcams
Bodensee Webcams
Bonn Webcams
Coburg Webcams
Dortmund Rathaus
Dresden
Frankfurt/Main
Hamburg Webcams
Hamburg Rathaus
Heidelberg
Innsbruck
Kaiserslautern Webcams
Karlsruhe
Kirov Baupanorama
Kirov Bauten
Kirov 1-Gorod
Kirov Preobrashenskaja-Str.
Kirov Derendjaewa-Str.
Köln Webcams
Konstanz Webcams
Liechtenstein Webcams
Lindau Bodensee
Luxemburg Webcams
Mainz Webcams
Mosel Webcams
München Webcams
Münchhausenstadt
Naumburg
Nürnberg
Passau
Schweiz Webcams
Verona
Wien
Wien Stadtpark
Würzburg Webcams
Xanten Webcams

http://www.ontvtime.ru/
http://www.tvforsite.ru/
http://supermediathek.de/
http://schoener-fernsehen.com

Wikipedia
Brockhaus-Efron
Britannica
Duden
World Factbook
 


Anschrift:
Deutsches Zentrum Kirov
C/o Kirower regionale
wissensch. Bibliothek
"A.I.Herzen"
Herzen-Str. 50
610000 Kirov, Russland
Email: dz-kirov@yandex.ru

Facebook: www.facebook.com/deutsches.zentrum.kirov


25.07.2016


  php
Apple iPad ">
Design 2000 by Günter Wimmer